ccxdc
buero@kuetemeyer.de | 06421 / 165470

Führungskräfte Qualifikation

Kernfragen

Wie kann ich meine MitarbeiterInnen fördern und fordern?

Wie kann ich auf Konflikte im Team reagieren?

Welche Verantwortung trage ich als Führungskraft, welche nicht?

„Persönlichkeiten nicht Prinzipien bringen die Zeit in Bewegung.“  Oscar Wilde

Die Führung von MitarbeiterInnen erfordert vielseitige Führungskompetenzen. In unseren Führungsseminaren erhalten Führungskräfte die Möglichkeit, ihre Rolle zu reflektieren, vorhandene Ressourcen zu stärken und ihre Fähigkeiten zu erweitern.

Die Position als Führungskraft bringt immer wieder herausfordernde Situationen mit sich. In herausfordernden Führungssituationen – egal welcher Art – ist Flexibilität, Frustrationstoleranz, schnelle Entscheidungsfähigkeit und oft auch Kreativität von großem Nutzen. Zur Führungsaufgabe gehört unter anderem, Konflikte frühzeitig zu erkennen, zu benennen und diese professionell zu managen. Es gehört zur Führungsaufgabe, die Verantwortung in Konfliktlagen wahrzunehmen. Die Methodik der qualifizierten Rückmeldung und das Führen mit Zielvereinbarungen stellen hier ein adäquates Mittel dar.

    • Reflexion und Verbesserung des eigenen Führungs- und Kommunikationsverhaltens
    • Besprechen herausfordernder Führungssituationen
    • Erarbeiten von Transferhilfen für de Führungsaltag

Eine der besonders anspruchsvollen Aufgaben als Führungskraft ist das Konfliktmanagement: Wann muss ich als Führungskraft eingreifen, wann bin ich als Konfliktlöser wichtig und wann bin ich lediglich Unterstützer meiner MitarbeiterInnen im Hintergrund? In vielfältigen Rollenspielen werden neue Gesprächs- und Konfliktlösetechniken geübt und erweitert.

Zu den Aufgaben einer Führungskraft gehört das effiziente Organisieren ihrer eigenen Führungsaufgaben. In Selbstmanagementkursen werden Methoden und Modelle zur Zeiteinteilung und Organisation der Arbeit vermittelt. Das Erhalten und Aktivieren von Ressourcen ist für den Aufgabenbereich der Führungskräfte wichtig. Ziel von Stressmanagementkursen ist es, den gesunden Umgang mit fordernden Situationen oder anspruchsvollen Zeiten zu erlernen. Hierbei werden Entspannungstechniken, positive Aktivitäten und kognitive Selbstinstruktion angewendet.
Die verschiedenen Module gehen fließend ineinander über und werden bedarfsorientiert angewendet. Um die Führungskräfte auf ihre neuen und anspruchsvollen Aufgaben vorzubereiten und zu unterstützen, ist uns eine ganzheitliche und umfassende Betreuung wichtig