ccxdc
buero@kuetemeyer.de | 06421 / 165470

Unsere Methoden

Wir nutzen wirksame Techniken und Methoden diverser psychologischer sowie managementorientierter Ansätze. Insbesondere kommen Techniken zum Einsatz, die den Reflektionsprozess unterstützen (z.B. „Meta-Dialog“, Rollenspiele, Aufstellungsarbeiten) oder die Kommunikationsfähigkeit stärken (z.B. Feedbacktechniken, Aktives Zuhören). Die Vielfalt der eingesetzten Methoden weist auf den integrativen, prozessorientierten sowie systemischen Ansatz hin.

Die Struktur ist immer ein Wechsel zwischen Plenums- und Kleingruppenarbeit. Wir sind davon überzeugt, dass ein Lernen nur durch Erleben möglich ist und fokussieren uns deshalb auf erlebnisorientierte Methoden. Es wird abgewechselt zwischen geleiteten Diskussionen, spielerischen Elementen zur Auflockerung und inhaltlichen Übungen. Dabei arbeiten wir stets bedarfsorientiert und gehen flexibel auf die Bedürfnisse von Individuum und Gruppe ein.

Uns ist es wichtig, dass die Teilnehmer unserer Trainings und Veranstaltungen das Gelernte auch in ihren (Berufs-)Alltag mitnehmen können. Deshalb achten wir besonders auf Umsetzungsorientierung. Hierbei hilft vor allem das Durchführen von Rollenspielen zur Anwendung des Gelernten. Diese nehmen wir auf Videokamera auf und stellen die Aufnahmen jeweils den TeilnehmerInnen zur Verfügung.

Um nach dem Training die Umsetzung konkreter Ziele im Berufsalltag zu ermöglichen, arbeiten wir bei der Zielformulierung nach dem SMART-Prinzip:

Spezifisch

Messbar

Attraktiv

Realistisch

Terminiert

Jeder unserer TeilnehmerInnen bringt schon sehr viele Fähigkeiten und Erfahrungen mit. Unsere Ziele sind es, den inhaltlichen Austausch innerhalb der Gruppe zu fördern und die Kompetenzen der einzelnen Individuen zu stärken. Daher legen wir Wert auf lösungs- und ressourcenorientiertes Arbeiten. Die Haltung unserer TrainerInnen ist dabei geprägt von Einfühlungsvermögen und Wertschätzung.